Arbeitsumfeld

Wir legen großen Wert auf Kreativität und Eigeninitiative. Als Träger sind wir unserem Personal sehr zugewandt, stellen aber auch hohe Ansprüche. Dies sind die Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter:

  • eine attraktive Vergütung merklich über dem TVöD sowie eine finanzielle Unterstützung durch ein kostenloses ÖPNV-Monatsticket
  • eine finanzielle Unterstützung bei berufsbedingtem Wohnortwechsel
  • 30 Urlaubstage
  • didaktisches Konzept, das auf individueller Förderung und bilingualem Unterricht basiert
  • kleine Gruppen mit Bezugserziehern für jeweils ca. 6 Kinder
  • Arbeitszeiten zwischen 7 und 18 Uhr im rotierenden Schichtbetrieb (bis 19 Uhr gelegentlich Notbetreuung)
  • ausgewogene Balance zwischen spontanen, interessensgeleiteten Angeboten und festen Projekten
  • Fachkräfteprinzip – jeder Pädagoge wird mit seinen Stärken in der Betreuung eingesetzt und kann in Funktionsräumen mit den Kindern arbeiten, z.B. im Abenteuerraum, Atelier, Werkstatt oder Matschraum
  • Raum für eigene Ideen und die Möglichkeit zum Mitdenken
  • tägliche Vorbereitungszeit
  • gutes Arbeitsmaterial eine moderne Ausstattung der Gruppenräume sowie großzügige und unkomplizierte Anschaffung von Materialien
  • strukturierte, regelmäßige Teamsitzungen
  • ein großzügiges Weiterbildungsbudget und Auswahl aus einem breitgefächerten fachlichen Programm
  • eigene Küche und separates Reinigungsunternehmen